Jana

Bedeutung

hebräisch: „Jahwe ist gnädig“, „Jahwe ist gütig“

Schreibvarianten

Jaana

Herkunft des Namens

Hebräisch, Deutsch, Tschechisch

Hintergrundinformationen

„Jana“ ist der Name eines indischen Films aus dem Jahr 2004. In dem Film geht es um die Protagonistin Jana, die in einem kleinen Dorf als hilfreiche Frau bekannt ist. Jana führt jedoch ein Doppelleben und ist außerhalb des Örtchens als eine Art Racheengel bekannt, die den Mafiabossen von Mumbai und korrupten Politikern das Leben schwer macht.

Bekannte Namensträger des Namens

Jana Ina ist eine brasilianische Moderatorin und ein Model, welches in Deutschland lebt. Zusätzliche Berühmtheit erlangte Jana Ina durch ihre Hochzeit mit dem ehemaligen Sänger der Band „Bro’Sis“, Giovanni Zarrella.

Ähnliche Namen

Janine, Johanna

Spitznamen

Jaja, Jane, Jany

Namenstag

12.12

Männliche Form von Jana

Jan


Kommentare (3)

  • 123Mutti321 am 24.12.2014 um 18:05 Uhr

    Wir haben unsere Kleine Jana genannt. Fanden den Namen ganz gut, weil er halt weder zu süß klingt – für später mal – noch zu grob für ein Baby. Wirklich perfekt!

  • Glove77 am 17.12.2014 um 15:13 Uhr

    Eine Klassenkameradin von mir hieß Jana und war ein sehr liebes und stilles Mädchen. Daher könnte ich mir den Namen auch gut vorstellen.

  • cevapcici_love am 16.12.2014 um 10:10 Uhr

    Jana ist irgendwie ziemlich langweilig. Ist nichts halbes und nichts ganzes und schön abkürzen kann man es auch nicht wirklich.