Jean


Bedeutung von

hebräisch: „Jahwe ist gnädig“, „Jahwe ist gütig“

Schreibvarianten von

Jeanne

Herkunft des Namens

Hebräisch, Englisch, Französisch

Hintergrundinformationen zu

„Jean“ ist der Name eines Liedes aus dem Jahr 1969 von Rod McKuen. Das Lied war der Soundtrack zum Film „Die besten Jahre der Miss Jean Brodie“. Für ihre Rolle der Jean Brodie erhielt Maggie Smith einen Oscar.

Bekannte Namensträger des Namens

Jean Grey ist eine Figur aus den „X-Men“-Comics. Sie ist die Frau von Scott Summers und der Schwarm von Wolverine. In der Hollywoodverfilmung wird Jean Grey von Famke Jannsen gespielt.

Ähnliche Namen

Jana, Janet, Janice, Janine, Jannika, Joan, Johanna

Spitznamen für

Jeany

Namenstag von

12.12

Männliche Form von Jean

Jean

Kommentare (2)

  • LARA_C am 14.12.2014 um 08:33 Uhr

    Jean wird doch wie Gene ausgesprochen mein ich? Dann gefällt mir der eigentlich schon, aber würde mich nerven, immer wieder auf die korrekte Aussprache hinweisen zu müssen.

  • Isabell_Atze am 09.12.2014 um 12:12 Uhr

    Jean klingt mir zu sehr nach Jean d’Arc oder wie man die schreibt. Ich mag die auf jeden Fall nicht!