Kain

Bedeutung

hebräisch: „der Speer“

Schreibvarianten

Cain, Kayn, Kein

Herkunft des Namens

Hebräisch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Kain ist hebräischen Ursprungs und bedeutet so viel wie „der Speer“. Kain ist der Name einer anarchistischen Zeitschrift, die von 1911 bis 1918 herausgegeben wurde sowie einer Rockband aus Berlin.

Bekannte Namensträger des Namens

Kain ist eine Gestalt aus der Bibel, der seinen Bruder Abel aus Eifersucht erschlug und so zum ersten Mörder der Menschheitsgeschichte wurde. Als Folge wurde Kain von Gott verstoßen und mit dem Kainsmal versehen.

Ähnliche Namen

Kai

Spitznamen

Kai

Namenstag

10.09


Kommentar (1)

  • mrs_buttercup am 12.01.2015 um 23:15 Uhr

    Man kann sein Kind doch nicht Kain nennen!