Ken


Bedeutung von

irisch: „der Schöne“, „der Hübsche“

Herkunft des Namens

Keltisch, Irisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Ken erlangte vor allem durch den Freund von Barbie Berühmtheit. Ken Carson kam das erste Mal 1961 auf den Markt und hat seitdem mehr als 40 Berufe ausgeübt.

Bekannte Namensträger des Namens

Ken Follett ist ein britischer Autor, der vor allem für seine Bücher „Die Säulen der Erde“ und „Sturz der Titanen“ bekannt ist. Die Bücher von Ken Follett haben sich bereits über 130 Millionen Mal verkauft.

Ähnliche Namen

Kenan, Kendrick, Kennedy, Kenneth

Spitznamen für

Kenny

Namenstag von

1.08

Kommentare (3)

  • Sabrina_Vanni18 am 05.01.2015 um 10:52 Uhr

    Ken geht eigentlich, finde ich, aber is natürlich sehr stark an Barbie geknüpft.

  • SybilleJuli2 am 30.12.2014 um 12:31 Uhr

    Haben Barbie und Ken sich nicht getrennt? Ich hab da mal sowas gehört.

  • LoveMommy am 19.12.2014 um 18:05 Uhr

    Ich mag den Namen Ken eigentlich, aber mein Mann hat mich davon abgebracht. Er dachte, er wird nur in der Schule gehänselt, wegen Barbie und Ken.