Kendall


Bedeutung von

keltisch: „das Tal des Flusses Kent“

Schreibvarianten von

Kendal

Herkunft des Namens

Keltisch, Irisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Kendall ist ein alter keltischer Name, der auf eine Stadt namens Kendal zurückgeht. Obwohl er lange Zeit nur männlich war, wird er seit einiger Zeit auch für Mädchen verwendet, so zum Beispiel im Fall von Kendall Jenner, die Halbschwester von Kim Kardashian.

Bekannte Namensträger des Namens

Kendall Schmidt ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler. Bekannt ist Kendall Schmidt durch kleinere Rollen in berühmten Fernsehsendungen wie etwa „ER“, „Ghost Whisperer“ und „Gilmore Girls“.

Ähnliche Namen

Kendra, Ken, Kenan, Kendrick, Kennedy, Kenneth

Spitznamen für

Ken, Kenny

Weibliche Form von Kendall

Kendall, Kendra

Kommentar (1)

  • CindyIV am 10.12.2014 um 09:18 Uhr

    Ich kenn nur Kendall Jenner, diese hohle Hupfdohle. Nach der benenn ich höchstens einer meiner Welse im Aquarium.