Kerry


Bedeutung von

irisch: „der Schwarze“, „der Dunkle“

Schreibvarianten von

Kerri, Kery

Herkunft des Namens

Gälisch, Irisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Kerry ist ein sowohl männlicher als auch weiblicher Name irischer Herkunft. Er leitet sich aus dem Namen der südwest-irischen Provinz Kerry ab.

Bekannte Namensträger des Namens

Kerry Fox ist eine neuseeländische Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Autorin Janet Frame in „Ein Engel an meiner Tafel“. Für ihre Leistung in „Intimacy“ wurde Kerry Fox auf der Berlinale 2001 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Ähnliche Namen

Kelly, Keira, Kermit

Spitznamen für

Riri

Weibliche Form von Kerry

Kerry

Kommentare (2)

  • toerti_dora_84 am 16.12.2014 um 08:36 Uhr

    Schön, nenn ich mein Kind Kerry, dann kann es Werbung für Kerrygold machen!

  • GoldyMary am 03.12.2014 um 07:24 Uhr

    Ist das nicht ein Mädchenname? Halt nicht Kerry sondern Carrie geschrieben?