Kerry

Bedeutung

keltisch: „die Finstere“

Schreibvarianten

Carrie, Carry

Herkunft des Namens

Irisch, Keltisch, Englisch

Hintergrundinformationen

Der Name Kerry kann sowohl für Mädchen und Jungen vergeben werden und geht zurück auf die Leute aus dem County Kerry in Irland.

Bekannte Namensträger des Namens

Kerry Washington ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die in der Serie „Scandal“ mitspielt. Außerdem spielt Kerry Washington in Quentin Tarantinos Erfolgsfilm „Django Unchained“ Djangos Fraum Broomhilda.

Ähnliche Namen

Kelly, Keira, Kermit

Spitznamen

Kerr

Männliche Form von Kerry

Kerry


Kommentare (2)

  • assimaermel76 am 23.12.2014 um 23:22 Uhr

    Ich dachte auch, dass Carrie der weibliche und Kerry der männliche Name ist.

  • Gluecksmarie81 am 10.12.2014 um 12:31 Uhr

    Ich dachte immer, der Name Kerry wäre in dieser Schreibweise ein Männername.