Kirby


Bedeutung von

altnordisch: „Dorf mit Kirche“

Herkunft des Namens

Nordisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Kirby ist ein altnordischer Name, der sowohl als Vor- als auch als Nachname verwendet wird. Darüber hinaus ist Kirby der Name einiger Gebäude in den USA und in England. So gibt es in Leicestershire ein Kirby Castle, ein Kirby Building in Texas und ein Kirby Sports Center in Pennsylvania.

Bekannte Namensträger des Namens

Kirby ist der Name eines berühmten Videospielcharakters von Nintendo. In der gleichnamigen Videospielreihe ist Kirby ein kleiner, pinker, runder Bewohner des Planeten Pop Star. Seine größte Waffe im Kampf gegen seine Widersacher ist es, seine Gegner einzusaugen und so gegebenenfalls einige ihrer Fähigkeiten zu kopieren. Der größte Widersacher von Kirby ist König Dedede.

Ähnliche Namen

Kimberly, Kim

Spitznamen für

Bibi

Kommentare (2)

  • Flora81 am 23.12.2014 um 23:44 Uhr

    Ich kann schon verstehen, dass einem bei einem kleinen, pinken Baby mit großem runden Kopf plötzlich der Name Kirby in den Sinn kommt, aber muss ja auch nicht sein ne?

  • Katharina_TB am 18.12.2014 um 01:14 Uhr

    Ich habe Kirby schon immer ganz früher auf den alten, klobigen Gameboy gespielt.