Klemens


Bedeutung von

lateinisch: „der Gnädige“, „der Geduldige“

Schreibvarianten von

Clemens, Clemenz, Klemenz

Herkunft des Namens

Lateinisch, Skandinavisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Klemens ist die deutsche Schreibweise des lateinischen Namen Clemens. Er bedeutet so viel wie „der Gnädige“. Clemens ist im Gegensatz zu vielen anderen lateinischen Namen kein christlicher Name.

Bekannte Namensträger des Namens

Klemens Schnorr ist ein deutscher Organist und Musikwissenschaftler. Er studierte Orgel und Kirchenmusik sowie Musikwissenschaften, Lateinische Philologie des Mittelalters und Italienische Philologie. Von 1998 bis 2012 war Klemens Schnorr Domorganist am Freiburger Münster.

Spitznamen für

Klem, Klemi

Namenstag von

23.11

Weibliche Form von Klemens

Klemense

Kommentare (3)

  • Carina_Maus223344 am 27.12.2014 um 10:46 Uhr

    Klemens gut, aber Klemense? Das hat sich doch einer ausgedacht!

  • tantecarlita34 am 22.12.2014 um 21:16 Uhr

    Mein Bruder heißt Klemens und mag den Namen sehr. Wir nennen ihn immer Klem.

  • BabbelBrchen75 am 09.12.2014 um 19:00 Uhr

    Ich mag skandinavische Namen eigentlich, aber mit Klemens kann ich nichts anfangen.