Konny

Bedeutung

althochdeutsch: „der Mutige Ratgeber“, „der Kühne Ratgeber“

Schreibvarianten

Coni, Cony, Conni, Conny, Koni, Konni, Kony

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Skandinavisch

Hintergrundinformationen

Konny ist die Kurzform des Namens Konrad. Dieser leitet sich von den althochdeutschen Wörtern „kon“ und „rath“ ab, die sich am besten als „kühn an Rat“ übersetzen lassen. Konny ist auch als Frauenname geläufig.

Bekannte Namensträger des Namens

Konny Reimann ist ein deutscher Unternehmer, der durch die Sendung „Extra – Das RTL-Magazin“ bekannt wurde, welches ihn und seine Familie beim Auswandern von Hamburg nach Gainesville, Texas, begleitete. Durch sein markantes Äußeres – Jeans, Cowboyhut und Schnäuzer – und seine sympathische norddeutsche Art wurde Konny Reimann schon bald zum berühmtesten Auswanderer Deutschlands.

Ähnliche Namen

Conrad, Konrad, Kurt

Spitznamen

Nini

Namenstag

19.12

Weibliche Form von Konny

Conny


Kommentare (2)

  • LenchenApril am 22.12.2014 um 05:07 Uhr

    Konny ist für mich eher ein Frauenname. Oder halt eine Kurzform von Konrad oder so.

  • KittyCat84 am 19.12.2014 um 09:32 Uhr

    Konny Reimann find ich total geil! Der Typ ist echt lustig, was er da auf seiner Konnyisland macht. Hat man lange nichts mehr von gehört leider!