Kriemhild


Bedeutung von

althochdeutsch: „die Kämpferin mit der Maske“

Schreibvarianten von

Krimhild

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Bei dem Namen Kriemhild, der oftmals auch Krimhild geschrieben wird, handelt es sich um einen alten deutschen Namen, der auf die Nibelungensage zurückgeht. Kriemhild ist heute jedoch kein besonders häufiger Name mehr.

Bekannte Namensträger des Namens

Kriemhild aus der Nibelungensage ist eine burgundische Königstochter. Die Figur der Kriemhild sorgte im 13. Jahrhundert für eine hitzige Diskussion, ob sie zu verurteilen oder zu verteidigen sei.

Spitznamen für

Hilda, Hildi

Namenstag von

19.06

Kommentare (3)

  • Nathaliewolf1 am 05.01.2015 um 12:57 Uhr

    Meine Katze heißt Kriemhild, aber einen Menschen würde ich niemals so nennen.

  • Nadine46631 am 29.12.2014 um 05:16 Uhr

    Ich finde den Namen Kriemhild auch viel zu altmodisch.

  • Birdy72 am 20.12.2014 um 12:54 Uhr

    Was ist denn Kriemhild bitte für ein komischer Name. So heißt doch kein Mensch!