Leila


Bedeutung von

arabisch: „die Nacht“, „Königin der Nacht“

Schreibvarianten von

Laila, Layla, Leilah, Leyla

Herkunft des Namens

Arabisch, Persisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Leila kommt aus dem Arabischen und ist im arabisch-muslimischen Raum weit verbreitet. Vor allem aufgrund der tragischen Liebesgeschichte „Madschnūn Lailā“, die in der arabischen Literatur sehr bekannt ist, erfreut sich der Name Leila dort großer Beliebtheit.

Bekannte Namensträger des Namens

Leila K. ist eine schwedische Popsängerin marokkanischer Abstammung. Die Sängerin, die eigentlich Leila El Khalifi heißt, war insbesondere in den 1990er Jahren sehr erfolgreich. Zu ihrem musikalischen Repertoire gehören unter anderem Rap, Reggae-Dance und Rockmusik.

Ähnliche Namen

Lila, Lola

Spitznamen für

Leili, Leli

Namenstag von

1.01

Kommentare (3)

  • muttifrutti34 am 04.02.2015 um 16:44 Uhr

    Ich finde die Schreibweise von Leila auch von allen am besten.

  • LittleLillypad am 31.01.2015 um 15:58 Uhr

    Ich liebe den Namen Leila, vor allem, wenn man ihn englisch ausspricht.

  • PuppenMaus am 20.01.2015 um 15:14 Uhr

    Als ich klein war, wollte ich immer Leila heißen.