Leonardo


Bedeutung von

althochdeutsch: „der starke Löwe“, „der mutige Löwe“

Schreibvarianten von

Lionardo

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Leonardo ist der Name eines Programms der EU-Kommission zur Förderung der Aus- und Weiterbildung im Ausland. Wer im Ausland ein Praktikum machen möchte, kann sich bei Leonardo um Förderung bewerben.

Bekannte Namensträger des Namens

Leonardo DiCaprio ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Geboren 1974 in Los Angeles drehte er seinen ersten großen Erfolg mit „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ bereits mit zwanzig Jahren und erhielt auch direkt eine Oscar-Nominierung. Weltweiter Ruhm bescherte ihm 1997 „Titanic“. Für seine Rollen in „Aviator“ und „The Wolf of Wall Street“ wurde Leonardo DiCaprio jeweils mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Ähnliche Namen

Len

Spitznamen für

Len, Leo

Namenstag von

30.03

Weibliche Form von Leonardo

Leonarda

Kommentare (5)

  • JanneBrBo29 am 08.01.2015 um 17:34 Uhr

    Leonardo soll der Zweitname unseres Sohnes werden :)

  • Steinbeisser am 06.01.2015 um 10:10 Uhr

    Mit Leonardo da Vinci hätte das Kind gleich einen supertalentierten Namensvetter ;)

  • Emily_Big32 am 26.12.2014 um 09:55 Uhr

    Dann lieber was Deutsches wie Lennart. Klingt besser als Leonardo.

  • NaturalMom am 11.12.2014 um 21:59 Uhr

    Leonardo ist mir einfach zu lang. Da nennt man das Kind eh nur beim Spitznamen.

  • Rorynoe am 05.12.2014 um 12:14 Uhr

    Ich liiiiebe Leonardo DiCaprio!!!