Leska


Bedeutung von

altgriechisch: „die Beschützerin der Männer“, „schützen“

Schreibvarianten von

Lesska, Lezka

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Tschechisch

Hintergrundinformationen zu

Der Mädchenname Leska ist die tschechische Kurzform von Alexandra oder Alexa. In Deutschland ist der Name nicht weit verbreitet, sondern eher im osteuropäischen Raum. Oft wird Leska auch als Koseform benutzt.

Bekannte Namensträger des Namens

Leska Beikircher ist die Tochter des Kabarettisten Konrad Beikircher und Autorin des Fußballromans „Elfmeter für die Liebe“. In ihrem Buch schreibt sie über das Tabuthema der schwulen Fußballer. Laut Leska Beikircher, sei es eine Schande, dass Menschen nach wie vor einen Teil ihrer Persönlichkeit verstecken müssen, um im Profifußball tätig sein zu können.

Ähnliche Namen

Alexa, Leslie, Lisa, Lydia

Spitznamen für

Leski, Lessi, Lexa, Lexi

Kommentar (1)

  • Sugarbaby86 am 12.12.2014 um 14:17 Uhr

    Den Namen Leska finde ich total cool, weiß gar nicht, warum der hier nicht mehr verbreitet ist.