Lidia


Bedeutung von

griechisch: „Frau aus Lydien“

Schreibvarianten von

Lydia

Herkunft des Namens

Deutsch, Englisch, Griechisch

Hintergrundinformationen zu

Bei dem Namen Lidia handelt es sich um eine Variante des griechischen Namens Lydia. Außerdem ist Lidia die Bezeichnung einer Gattung von Baldachinspinnen. Diese werden so genannt, weil sie ihr Netz wie einen Baldachin horizontal und leicht gewölbt über sich weben.

Bekannte Namensträger des Namens

Lidia Gueiler Tejada war die erste und bislang auch einzige weibliche Präsidentin Boliviens. Allerdings war ihre Präsidentschaft lediglich eine Interimslösung, sodass Lidia Gueiler Tejada nur von 1979 bis 1980 an der Macht war.

Ähnliche Namen

Lia, Lila

Spitznamen für

Liddi, Liddy

Namenstag von

3.08

Kommentare (2)

  • mausi_baer am 06.12.2014 um 12:34 Uhr

    Lidia ist noch besser als Lydie, aber beide Namen sind nicht so mein Geschmack.

  • Silvi_sin am 06.12.2014 um 10:29 Uhr

    Lidia klingt mir zu niedlich. Nicht mein Fall.