Ludger


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Speerkämpfer im Volke“

Schreibvarianten von

Liutger

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Ludger ist ein althochdeutscher Name, der „der Speerkämpfer im Volke“ bedeutet. Der Name Ludger ist heute vor allem in Westfalen und im Oldenburger Münsterland verbreitet.

Bekannte Namensträger des Namens

Ludger Beerbaum ist ein deutscher Springreiter, der 1963 in Detmold geboren wurde. Er ist einer der erfolgreichsten internationalen Springreiter der späten 1980er, 1990er und frühen 2000er. In dieser Zeit errang Ludger Beerbaum viele Einzel- und Mannschafterfolge, zum Beispiel bei den Olympischen Spielen und verschiedenen Welt- und Europasmeisterschafen.

Ähnliche Namen

Ludwig

Spitznamen für

Ludo, Lugi

Namenstag von

26.03

Weibliche Form von Ludger

Ludgera, Luitgard

Kommentare (3)

  • ZahniTante77 am 03.01.2015 um 02:47 Uhr

    Mein Opa hieß Ludger. Ich mochte ihn sehr, deswegen wird das ihm zu Ehren der zweite Name unseres Sohnes.

  • sunny_mom am 23.12.2014 um 14:52 Uhr

    Mein Onkel heißt Ludger. Aber so schön, dass wir ihn noch mal in der Familie bräuchten, find ich den Namen jetzt nicht.

  • CaroParo79 am 05.12.2014 um 07:55 Uhr

    Ludger? Abartiger Name...