Luisa

Bedeutung

althochdeutsch: „die Kämpferin“, „die Weise“, „die Vollkommenheit“

Schreibvarianten

Louisa, Luiesa, Luysa

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Französisch

Hintergrundinformationen

Lusia stammt vom männlichen Namen Ludwig ab, der als Name vieler Könige und Kaiser in Europa schon seit jeher sehr verbreitet ist. Luisa ist eine abgewandelte Form des Namens Luise, der die weibliche Form des französischen Jungennamen Louis ist, der wiederum vom altdeutschen Namen Ludwig abstammt.

Bekannte Namensträger des Namens

Luisa Hartema ist die Gewinnerin der siebten Staffel der Modelcastingshow „GNTM“, die heute die Laufstege auf der ganzen Welt erobert. Durch ihren Sieg bei der Show gewann Luisa Hartema Kampagnen mit Emmi Caffè Latte, Maybelline Jade sowie Zalando.

Ähnliche Namen

Elisa, Lucy

Spitznamen

Lisi, Lou, Lu, Luischen, Luisi

Namenstag

18.12

Männliche Form von Luisa

Louis


Kommentare (4)

  • Silvioder am 09.01.2015 um 00:04 Uhr

    Luisa und Alicia sind meine Lieblingsnamen!

  • Busy_Mami am 30.12.2014 um 19:33 Uhr

    Ich würde mein Kind auch Luisa nennen, aber mein Sohn heißt schon Luis. Das würde nicht so gut kommen.

  • mamalicious_32 am 28.12.2014 um 12:33 Uhr

    Der Name Luisa wird niemals aus der Mode kommen. Luisa ist schon immer ein Kassenschlager.

  • Tempo84 am 18.12.2014 um 10:50 Uhr

    Luisa ist und bleibt einer meiner Lieblingsnamen.