Luke

Bedeutung

Altgriechisch: „der ins Licht Hineingeborene“; Lateinisch: „der aus dem Geschlecht der Lukanier Stammende“

Schreibvarianten

Luuk

Herkunft des Namens

Altgirechisch, Lateinisch, Englisch

Hintergrundinformationen

Luke gehört seit Jahren zu den beliebtesten Vornamen der englischsprachigen Welt. 2007 hießen 15.000 Menschen allein in den USA Luke.

Bekannte Namensträger des Namens

Luke Skywalker ist der Held der ersten drei Star Wars Filme, Episoden IV, V und VI. Er ist der Sohn von Senatorin Padmé Naberrie und Anakin Skywalker und der Zwillingsbruder von Prinzessin Leia Organa, von der er nach der Geburt getrennt wurde. Von Obi-Wan und Yoda in der Macht unterwiesen, schließt Luka sich den Rebellen an und kämpft gegen die imperialen Truppen.

Ähnliche Namen

Lukas

Spitznamen

Lu, Luki

Namenstag

18.10


Was denkst du?

  • trendyfan79 am 10.01.2015 um 07:54 Uhr

    Unser Sohn wird Luke-Amando heißen, steht schon lange fest 🙂

    Antworten
  • Isa_Love7712 am 04.01.2015 um 10:36 Uhr

    Luke ist ein cooler Name.

    Antworten
  • Chriissii1 am 19.12.2014 um 03:13 Uhr

    Luke ist ein schöner Name, würde im deutschen aber wahrscheinlich häufig wie „die Luke“ ausgesprochen werden, deswegen leider nein.

    Antworten
  • Annabaarz am 04.12.2014 um 08:50 Uhr

    Bei Luke denk ich auch direkt an Luke Skywalker. Das ist schon ein cooler Namenspatron 🙂

    Antworten