Lysander


Bedeutung von

altgriechisch: „der freie Mann“, „der Freigelassene“

Schreibvarianten von

Lisander

Herkunft des Namens

Altgriechisch

Hintergrundinformationen zu

Die Westland Lysander war ein Verbindungsflugzeug, dass vom britischen Betrieb Westland Aircraft hergestellt wurde. Seit 1938 diente sie bei der Royal Air Force. Die Lysander – auch Lizzie genannt – galt als britisches Gegenstück zur Fieseler Storch.

Bekannte Namensträger des Namens

Lysander war der Name eines spartanischen Feldherren und Staatsmanns, der im Peloponnesischen und im Korinthischen Krieg mitwirkte. Er übernahm 408 vor Christus das Kommando über die spartanische Flotte. 407/406 vor Christus besiegte Lysander bei Notion die Athener.

Spitznamen für

Lio, Sander

Weibliche Form von Lysander

Lisandra, Lysandra

Kommentare (3)

  • wasjetzt89 am 30.12.2014 um 00:04 Uhr

    Lysander ist viel zu überkandidelt.

  • schnullerqueen7 am 19.12.2014 um 20:42 Uhr

    Ich finde, Lysander klingt hübsch, kannt ich noch gar nicht.

  • Sonnenblume_29 am 09.12.2014 um 01:05 Uhr

    Lysander ist ein schöner Name, den kenn ich noch aus „300“ ;)