Maddie


Bedeutung von

hebräisch: „die aus Magdala Stammende“, „Kraft im Kampf“, „Sohn der Maud“

Schreibvarianten von

Maddi, Maddy

Herkunft des Namens

Deutsch, Englisch, Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Maddie ist eine Kurzform der Namen Madison oder Madeleine, welche auf den Namen Magdalena zurückgehen. Traurige Berühmtheit erlangte der Kosename Maddie durch das britische Mädchen Madeleine McCann, die im Jahr 2007 aus einer Ferienwohnung in Portugal spurlos verschwand.

Bekannte Namensträger des Namens

In der Serie „Nashville“ ist Maddie der Name der älteren Tochter der Countrysängerin Rayna Jaymes. Maddie Conrad wird von Lennon Stella gespielt, während ihre Schwester Maisy Stella auch in der Serie ihre jüngere Schwester Daphne spielt. In „Nashville“ singen die beiden als Schwesternduo viele Songs selbst, darunter eine Coverversion von „Ho Hey“, die unter den Top 40 der amerikanischen Billboard-Charts war.

Ähnliche Namen

Madlen

Spitznamen für

Mad

Namenstag von

22.07

Kommentare (3)

  • Ninnie23 am 31.12.2014 um 18:23 Uhr

    Ich finde Maddie und Daphne sooo süß!

  • KarlottaH739 am 27.12.2014 um 00:47 Uhr

    Ich müsste bei dem Namen Maddie immer zu sehr an das vermisste Mädchen denken.

  • Hanna_Rocksta79 am 09.12.2014 um 17:01 Uhr

    Maddie mag ich voll gerne. Könnte ich mir gut bei einem kleinen Mädchen vorstellen.