Maddy


Bedeutung von

englisch: „das Meer“; französisch: „die Starke“; hebräisch: „der Turm“

Schreibvarianten von

Maddie

Herkunft des Namens

Hebräisch, Französisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Maddy ist die Kurzform der Namen Madeleine, Madlen und Madelaine. Selten fungiert Maddy auch als eigenständiger Name.

Bekannte Namensträger des Namens

Maddy Prior ist eine britische Folksängerin und Mitbegründerin der Folkrock-Band Steeleye Span. Als sich die 1969 gegründete Band 1978 vorübergehend auflöste, veröffentlichte Maddy Prior im selben Jahr ihr Solodebüt „Woman in the Wings“. 1980 war sie schließlich bei der Reunion der Steeleye Spans wieder mit von der Partie.

Ähnliche Namen

Madlen

Spitznamen für

Mad

Namenstag von

22.07

Kommentare (2)

  • BabbelBrchen75 am 22.12.2014 um 00:21 Uhr

    Es stört micht, dass Maddy wie ein Spitzname klingt.

  • Ringli8473 am 10.12.2014 um 23:24 Uhr

    Ich finde den Namen Maddy für ein amerikanisches oder englisches Mädchen sehr süß.