Magnus


Bedeutung von

lateinisch: „der Große”

Schreibvarianten von

Maghnus

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch, Skandinavisch

Hintergrundinformationen zu

Magnus ist vor allem als Beiname Karl des Großen bekannt (Carolus Magnus). Der aus dem Lateinischen stammende Name Magnus ist in Deutschland sehr beliebt.

Bekannte Namensträger des Namens

Sverre Magnus ist der Sohn von Kronprinz Haakon von Norwegen. Prinz Sverre Magnus wurde 2005 geboren.

Spitznamen für

Maggie, Magnüsschen, Magu, Magger

Namenstag von

6.09

Weibliche Form von Magnus

Magna

Kommentare (2)

  • Chrissi_haus am 18.12.2014 um 10:26 Uhr

    Ich finde den Namen Magnus nicht so toll. Er klingt für mich einfach nicht so schön weich.

  • maxfrutti6375 am 03.12.2014 um 14:17 Uhr

    Mein kleiner Sohn heißt Magnus, nach seinem Großvater benannt.