Maila


Bedeutung von

ägyptisch: “Gottes Geschenk”, “die Geliebte”, “die Fruchtbare”

Schreibvarianten von

Meyla, Meila, Mailaa, Mayla

Herkunft des Namens

Ägyptisch, Norwegisch, Finnisch

Hintergrundinformationen zu

Für den Namen Maila gibt es zwei mögliche Ursprünge, die beide aus Skandinavien stammen. In Norwegen ist Maila etwa eine Variante des Namens Magla, der wiederum eine Kurzfom von Magnhilda ist. In Finnland ist Maila eine Koseform von Maria. Außerdem nennt man in Finnland einen (Eishockey- oder Tennis-) Schläger Maila.

Bekannte Namensträger des Namens

Maila Nurmi alias Vampira war eine finnisch-amerikanische Schauspielerin und Fernsehseriendarstellerin, die von 1922 bis 2008 lebte. In den 1950ern und 60ern spielte Maila Nurmi vor allem in B-Movies mit.

Ähnliche Namen

Maike

Spitznamen für

Mai, Maili, Aila, Aili

Männliche Form von Maila

Mailo

Kommentare (3)

  • catwoman80 am 25.12.2014 um 22:00 Uhr

    Maila klingt ein bißchen indianisch irgendwie.

  • DianaCharles am 20.12.2014 um 20:06 Uhr

    Diese Maila Nurmi sieht aber furchterregend aus!!

  • Stella85 am 06.12.2014 um 02:49 Uhr

    Maila habe ich ja noch nie gehört. Voll schön!