Margareta


Bedeutung von

altgriechisch: “die Perle”

Schreibvarianten von

Margaretha

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Deutsch, Skandinavisch

Hintergrundinformationen zu

Margareta stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet “die Perle”. Auch möglich ist, dass das griechische Wort “margarites” ursprünglich aus dem Persischen stammt. Hier trägt es die Bedeutung “Kind des Lichts”. Bekannt wurde der Name durch die Heilige Margareta von Ungarn.

Bekannte Namensträger des Namens

Margareta van den Bosch ist die Chefdesignerin bei der schwedischen Bekleidungskette H&M. Für spezielle Linien hat Margareta van den Bosch daher schon mit Designern wie Alexander Wang zusammengearbeitet.

Spitznamen für

Mari, Marga, Reti, Margi

Namenstag von

16.11

Kommentare (3)

  • Chantal781 am 29.12.2014 um 21:24 Uhr

    Ich finde Margareta ist eindeutig kein Kindername.

  • momloveskid75 am 16.12.2014 um 01:32 Uhr

    Jaaa stimmt, Margareta klingt wirklich wie ne Blume.

  • Chriissii1 am 01.12.2014 um 08:32 Uhr

    Margareta erinnert mich an die schöne Blume.