Micaela

Bedeutung

hebräisch: „Wer ist wie Gott?“

Schreibvarianten

Mikaela

Herkunft des Namens

Hebräisch, Portugiesisch, Spanisch

Hintergrundinformationen

Der Name Micaela ist die spanische und portugiesische Form des Namens Michaela, der aus dem Hebräischen stammt. Auch in der Schreibweise Michaela wird der Name mitunter wie Micaela ausgeprochen, so im Lied „Michaela“ von Bata Illic.

Bekannte Namensträger des Namens

Micaela Schäfer ist ein deutsches Model, Schauspielerin und DJane. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“, wo sie den achten Platz belegte. Micaela Schäfer nahm in den folgenden Jahren an vielen weiteren Shows und Reality-TV-Projekten teil und erlangte dabei vor allem durch ihre freizügigen Auftritte Bekanntheit als Erotiksternchen.

Ähnliche Namen

Michaela

Spitznamen

Ela, Mica, Micki, Micky

Namenstag

19.10

Männliche Form von Micaela

Michael


Kommentare (3)

  • Franziueber am 04.01.2015 um 13:40 Uhr

    Da finde ich Michaela aber schöner.

    Antworten
  • BeritR871 am 26.12.2014 um 03:46 Uhr

    Ich kenne eine Micaela und finde sie sehr nett.

    Antworten
  • Orangemami am 04.12.2014 um 16:44 Uhr

    Oh Mann, man kann sein Kind doch nicht Micaela nennen – nach der „Huch, ich bin ja schon wieder nackt“-Frau...

    Antworten