Minna


Bedeutung von

althochdeutsch: “der Helm”, “der Wille”, “die Entschlossenheit”

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Minna hat gleich mehrere Ursprünge. Zum einen ist er die Abkürzung von Wilhelmina, zum anderen könnte Minna auch aus dem althochdeutschen Wort “minne”, das so viel wie “Liebe” bedeutet, entstanden sein.

Bekannte Namensträger des Namens

In Lessings Stück “Minna von Barnhelm” ist Minna die wohlhabende Verlobte des Soldaten Tellheim, der nach dem Siebenjährigen Krieg unehrenhaft entlassen wurde und sich seiner Verlobten nicht mehr würdig findet. “Minna von Barnhelm” gehört zu den wichtigsten Komödien der deutschsprachigen Literatur.

Ähnliche Namen

Mila, Milena, Milla, Mina

Spitznamen für

Minni, Mini, Inna, Inni

Männliche Form von Minna

Mino

Kommentare (3)

  • babylaugh am 20.12.2014 um 22:00 Uhr

    Quatsch. Ich finde Minna total den süßen Namen.

  • Jojo47385 am 12.12.2014 um 18:23 Uhr

    Ja, Minna klingt wie so ne kleine Bedienstete. Ey Minna, mach mal!

  • Klarazielen am 05.12.2014 um 19:05 Uhr

    Minna klingt irgendwie herablassend.