Nadine


Bedeutung von

russisch: „Hoffnung”, „Wahrheit”, „Natürlichkeit”; arabisch: „Morgentau”, „Anfang”

Schreibvarianten von

Nadin

Herkunft des Namens

Russisch, Arabisch, Französisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Nadine kann sowohl aus dem Arabischen als auch aus dem Russischen kommen. Der Vorname Nadine erfreut sich hierzulande großer Beliebtheit.

Bekannte Namensträger des Namens

Nadine Angerer ist eine deutsche Torhüterin im Fußball. 2013 wurde Nadine Angerer von der FIFA zur „Weltfußballerin des Jahres 2013“ gekürt.

Ähnliche Namen

Nadège

Spitznamen für

Naddel, Ina, Nidi, Naddi, Nana

Namenstag von

30.09

Kommentare (2)

  • MyJellyBean am 25.12.2014 um 18:40 Uhr

    Nadine ist ein geläufiger, aber schöner Name!

  • Rammonna am 03.12.2014 um 08:28 Uhr

    Ich mag den Namen Nadine wirklich gerne. Meine beste Freundin heißt so und sie ist ein sehr optimistischer Mensch, was zu der Bedeutung „Hoffnung“ passt.