Irische Mädchennamen
Susanne Falleram 19.06.2017

Irische Mädchennamen haben einen ganz eigenen Zauber. Warum? Weil sie meist eine weitreichende, historische Herkunft haben. So sind sie mit keltischen Mädchennamen verbandelt, aber auch mit bekannten Helden- und Sagenfiguren. Überzeuge dich selbst von ihrer Einzigartigkeit: Die schönsten, weiblichen Vornamen aus Irland haben wir hier für dich gesammelt.

Manche irische Babynamen sind so speziell, dass uns Deutschen die Aussprache schwer fällt. Schuld ist die etwas schwierige, irische Sprache, die zu den gälischen Sprachen gehört und für unser Ohr ganz ungewöhnlich klingt. Doch keine Sorge: Nicht alle irischen Mädchennamen sind Zungenbrecher. Viele lassen sich ganz einfach aussprechen und haben zudem noch eine wunderschöne Bedeutung. Also, Ohren gespitzt!

Irisches Mädchen

Irische Mädchennamen hört man nicht jeden Tag!

47 irische Mädchennamen mit Bedeutung in einer Liste

Wenn du noch auf der Suche nach einem einzigartigen Kindernamen bist, dann wirst du vielleicht bei diesen irischen Namen für Mädchen fündig:

  1. Aeryn – „Tochter Irlands“
  2. Shae – „Die Bewundernswerte“
  3. Ceara/Cera – „Leuchtend rot“
  4. Devyn – „Der Dichter“
  5. Carmilla – „Obstgarten/Lied“
  6. Sharni – „Ebene mit vielen Rosen“
  7. Èanna – „Die Verbundene“
  8. Duana – „Die Kleine, Dunkle“
  9. Adeen – „Kleines Feuer“
  10. Dairine – „Die Fruchtbare“
  11. Brigid – Die heilige Brighid ist die Nationalheilige Irlands
  12. Chara – „Stern“
  13. Aine – „Feuer“
  14. Caitlin – „Die Aufrichtige“
  15. Caitria – Variante von Caitlin
  16. Edana – „Die kleine Feurige“
  17. Camy – „Sieger“
  18. Deidre – Bedeutung des irischen Mädchennamens nicht genau bekannt
  19. Cleena – Variante von Cliodhna, dem Namen einer Fee aus dem irisch-keltischen Sagenkreis
  20. Aislinn – „Traum/Vision“
  21. Beven – „Dame“
  22. Moina – Herkunft nicht geklärt
  23. Nuala – „Die weißschultrige Himmelsfee“
  24. Cianna – Weibliche Form von Cian, „alt/antik“
  25. Rayanne – „Königin“
  26. Keeva – „Schönheit/Grazie“
  27. Catriona – „Die Reine“, Herkunft ist aber umstritten
  28. Kelly – „Mutiger Krieger“
  29. Alannah – „Die Schöne“
  30. Eilis – Gälische Form von Elisabeth, „Gott ist vollkommen“
  31. Faoiltiama – „Wolfsmädchen“
  32. Laoise – „Die laute Kämpferin“
  33. Grania – „Getreide“
  34. Eireen – Irische Form von Irene, „Die Friedliche“
  35. Arianwen – „Glänzendes Silber“
  36. Fiona – „Die Blonde“
  37. Fiora – Andere Variante von Fiona
  38. Eovyn – „Pferdefreundin“ („Herr der Ringe“-Fans wissen jetzt, woher Eowyn ihren Namen hat!)
  39. Gry – „Wie ein neuer Tag“
  40. Keela – „Die Schöne“
  41. Enja/Enya – „Wasser des Lebens/Kern“
  42. Cayla – vom irischen Familiennamen Ó Caollaidhe („Nachfahre von Caollaidhe“)
  43. Shaylee – „Sonnige Lichtung“
  44. Etain – Figur aus der irischen Mythologie
  45. Saoirse – „Freiheit“
  46. Brianna – „Die Edle“
  47. Teegan – „Die kleine Poetin“

Video: Die 10 schönsten seltenen Mädchennamen

Irische Vornamen sind hierzulande nicht oft anzutreffen. Noch mehr außergewöhnliche Vornamen für deine Tochter zeigen wir dir im Video – natürlich mit Bedeutung.

Wie du siehst, gibt es einige irische Mädchennamen, die einem bekannt vorkommen, aber auch viele, die einen ganz außergewöhnlichen, unbekannten Klang haben. Dadurch zählen sie, zumindest hierzulande, zu den eher seltenen Mädchennamen, die man im Gegensatz zu Klassikern wie Sophie oder Marie nicht so oft hört. Und gerade das gibt ihnen nochmal einen besonderen Zauber, oder?

Einen schönen Namen für das eigene Kind zu wählen, ist gar nicht so leicht. Er soll klangvoll sein, eine schöne Bedeutung haben und auch noch besonders einzigartig. Du solltest den Namen, den dein Kind sein gesamtes Leben trägt in jedem Fall mit Bedacht wählen. Wir sagen dir, worauf du dabei achten solltest.

Babynamen suchen: Vermeide diese 7 Fehler

Welcher weibliche, irische Vorname gefällt dir am besten? Kennst du noch weitere irische Mädchennamen, die in der Liste nicht fehlen sollten? Verrate sie uns gerne in den Kommentaren! Wenn unter den irischen noch kein passender dabei war, solltest du nochmal durch diese schönen englischen, französischen oder nordischen Mädchnnamen stöbern.

Bildquelle: iStock/arkanex, iStock/vivalapenler

* Partner-Link


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?