Navina

Bedeutung

sanskrit: „die Neue”; finnisch: „kleines Schiffchen”; tamilisch: „Sternchen”

Herkunft des Namens

Sanskrit, Finnisch, Tamilisch

Hintergrundinformationen

Der Name Navina lässt sich auf verschiedene Sprachen zurückführen. Auf sanskrit und indisch bedeutet der Name „die Neue”, im Finnischen heißt Navina „das kleine Schiffchen” und auf tamilisch bedeutet Navina „Sternchen”.

Bekannte Namensträger des Namens

Navina Omilade-Keller ist eine ehemalige Fußballspielerin. Bis 2013 war Navina Omilade in der Bundesliga und seit 2001 für die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen aktiv.

Spitznamen

Vina, Navi, Ina, Nina

Männliche Form von Navina

Naveen


Kommentare (2)

  • bestfriend846 am 12.12.2014 um 21:02 Uhr

    Ich würde auch gerne Navina heißen.

  • momloveskid75 am 06.12.2014 um 04:54 Uhr

    Meine Tochter hat den Doppelnamen Navina Arwen und ich bin immernoch ganz begeistert von dem Namen.