Nima


Bedeutung von

tibetanisch: „die Sonne“; persisch: „der Gerechte“

Schreibvarianten von

Nyima

Herkunft des Namens

Tibetanisch, Persisch, Arabisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Nima stammt aus dem Tibetanischen und ist von dem Wort „nyima”, „die Sonne”, abgeleitet. Im Persischen bedeutet der Name Nima übersetzt „jemand, der andere fair behandelt“. Er wird in Tibet traditionell den Jungen gegeben, die an einem Sonntag geboren werden.

Bekannte Namensträger des Namens

Nima Youschidsch war ein persischer Dichter. Nima Youschidsch hat das Neue persische Gedicht entwickelt.

Ähnliche Namen

Niamh

Spitznamen für

Nimi, Nims

Namenstag von

2.06

Kommentar (1)

  • Mummy1081 am 13.12.2014 um 10:44 Uhr

    Nima ist schön, habe ich noch nie gehört, aber gefällt mir.