Noema


Bedeutung von

griechisch: „das Gedachte“; hebräisch: „die Freundliche“, „die Liebenswürdige“, „die Liebliche“

Herkunft des Namens

Griechisch, Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Noema ist eine Nebenform des Namens Noemi, welcher bereits im Alten Testament auftaucht. Beide Namen stammen aus dem Hebräischen und bedeuten übersetzt „die Freundliche“. Zudem ist Noema in der Phänomenologie nach Husserl der Inhalt des Denkens, Sehens, Phantasierens und Meinens, also zum Beispiel das gedachte Haus oder das phantasierte Einhorn.

Bekannte Namensträger des Namens

Noema Suchant ist eine Berliner Kulturmanagerin, die eine Weiterbildung in der Wildnispädagogik absolviert hat. Noema Suchant organisiert daher unter anderem naturbezogene Wildnis-Projekte.

Spitznamen für

Ema, Emi, Nomi

Namenstag von

1.09

Kommentare (2)

  • SonjaGusto am 22.12.2014 um 09:27 Uhr

    Mir gefallen vor allem die Bedeutungen des Namens Noema.

  • Janinestaffi am 10.12.2014 um 19:24 Uhr

    Noema klingt wirklich schön!