Norbert


Bedeutung von

althochdeutsch: „Licht des Nordens“

Herkunft des Namens

Germanisch, Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Der germanische Name Norbert setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern „nord”, „der Norden“, und „beraht”, „glänzend“, zusammen. Der Name Norbert wird seit den 1970er Jahren seltener vergeben.

Bekannte Namensträger des Namens

Norbert von Xanten war Erzbischof von Magdeburg. 1582 wurde Norbert von Xanten heilig gesprochen.

Ähnliche Namen

Norfried, Norman, Norwin

Spitznamen für

Norbi, Nobbi, Nori, Bert, Berti

Namenstag von

6.czewec

Weibliche Form von Norbert

Norberta

Kommentar (1)

  • Flora81 am 09.12.2014 um 00:44 Uhr

    Norbert ist ein sehr altmodischer Name. So würde ich kein Kind mehr nennen.