Norwin


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Freund aus dem Norden“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Nordisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Norwin setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern „nord”, „der Norden“, und „wini”, „der Freund“, zusammen. In Pennsylvania gibt es die Norwin High School.

Ähnliche Namen

Norbert, Norman

Spitznamen für

Nor, Nori, Norwi, Winni, Winnchen

Kommentare (2)

  • pampersrock28 am 23.12.2014 um 15:53 Uhr

    Den Namen hab ich vorher noch nie gehört. Ich finde Norwin jedoch äußerst schön!

  • BabbelMabbel am 07.12.2014 um 15:16 Uhr

    Norwin ist aber ein exotischer Name. Mir gefällt der Klang.