Odomar

Bedeutung

althochdeutsch: „berühmter Besitz“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Odomar ist ein althochdeutscher Name. Er setzt sich aus den Elementen „ôd“ zusammen, was so viel bedeutet wie „Gut“ oder „Besitz“, und „mâr“, was „groß“, „berühmt“ bedeutet. Odomar ist eine Variante des Namens Ottmar.

Bekannte Namensträger des Namens

Es gibt nicht viele berühmte Träger des Namens Odomar. Ein fiktiver Odomar kommt vor in “Odomar von Dürrenstein und Bertha von Scharfeneck. Oder, Die Raubritter An Der Donau: Historisch-romantische Erzählung Aus Den Zeiten Richard’s Löwenherz” von Joseph Alois Gleich.

Ähnliche Namen

Ottmar

Spitznamen

Odi, Odo


Was denkst du?

  • 123Mutti321 am 30.12.2014 um 08:09 Uhr

    Odomar gehört in die Kategorie Waldemar...

    Antworten
  • Miezemiez12 am 17.12.2014 um 20:29 Uhr

    Den Namen Odomar kenne ich gar nicht!

    Antworten