Okko

Bedeutung

althochdeutsch: „der Besitzer“, „der Erbe”

Schreibvarianten

Ocko

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Friesisch

Hintergrundinformationen

Ursprüngliche war Okko eine friesische Kurzform für Namen, die mit der Silbe „Ot-” anlauten. Mittlerweile hat sich Okko zu einem eigenständigen Namen entwickelt. Auch ein Comic trägt den Namen „Okko”.

Bekannte Namensträger des Namens

Okko Behrends ist ein deutscher Rechtshistoriker und emeritierter Hochschullehrer der Universität Göttingen. Okko Behrends ist der Enkel des ostfriesischen Teefabrikanten Onno Behrends.

Ähnliche Namen

Ocke, Onno

Spitznamen

Okki

Namenstag

30.06

Weibliche Form von Okko

Okka


Kommentare (3)

  • Bibiistback am 22.12.2014 um 11:07 Uhr

    Okkt Otto wäre mal ein lustiger Name 😉

    Antworten
  • DianaMama2 am 16.12.2014 um 09:29 Uhr

    Ich finde den Namen Okko ziemlich gut!

    Antworten
  • Schwangere_Agi am 14.12.2014 um 16:22 Uhr

    Okko klingt mir zu hart!

    Antworten