Ole


Bedeutung von

altnordisch: „Erbe der Ahnen“

Herkunft des Namens

Altnordisch, Skandinavisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Der männliche Vorname Ole ist die dänische und norwegische Kurzform von Olaf. In Skandinavien ist der Name Ole besonders beliebt.

Bekannte Namensträger des Namens

Carl-Friedrich Arp Ole Freiherr von Beust, besser bekannt als Ole von Beust, ist ein deutscher Politiker, der der CDU angehört. Von 2001 bis 2010 war Ole von Beust Bürgermeister von Hamburg.

Ähnliche Namen

Ola, Olaf

Spitznamen für

Oli

Namenstag von

29.07

Kommentare (5)

  • NaturalMom am 13.01.2015 um 10:54 Uhr

    Mir sagt der Name Ole nichtso zu. Der ist so kurz!

  • Emily1_Drama am 10.01.2015 um 06:24 Uhr

    Ich fände einen Doppelnamen mit Ole schön. Zum Beispiel Mats-Ole.

  • HannaMami am 03.01.2015 um 14:29 Uhr

    Schade, dass heute so viele Kinder Ole heißen...

  • MahatmaPech am 09.12.2014 um 04:47 Uhr

    Wenn es ein Junge wird, nenne ich mein Kind Ole!

  • Bonbon13 am 07.12.2014 um 14:30 Uhr

    Ich finde den Namen Ole so süß!