Ortlieb

Bedeutung

althochdeutsch: „der Erbe der Waffenspitze”

Schreibvarianten

Ortlib, Ortliep

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Georgisch

Hintergrundinformationen

Der Name Ortlieb ist vor allem aus dem Nibelungenlied bekannt. Dort trägt der Sohn von Kriemhild und Etzel den Namen Ortlieb. Der Name kann als Vor- und Familienname fungieren.

Bekannte Namensträger des Namens

Patrick Ortlieb ist ein ehemaliger österreichischer Skirennläufer. Nach seiner Karriere als Sportler war Patrick Ortlieb von 1999 bis 2002 Abgeordneter im österreichischen Nationalrat.

Spitznamen

Orti


Kommentare (2)

  • SelinaZulu am 31.12.2014 um 07:54 Uhr

    Also ich würde mein Kind nicht Ortlieb nennen!

  • Dajanii79 am 16.12.2014 um 19:03 Uhr

    Ortlieb! Das klingt aber altmodisch!