Ortrud

Bedeutung

althochdeutsch: „die Starke“, „die Mächtige“, „Starke mit einer Schwertspitze“

Schreibvarianten

Ortrut

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Ortrud ist ein zweigliedriger Name aus dem Althochdeutschen. In Richard Wagners Oper “Lohengrin” ist Ortrud die Frau eines Grafen und wird in dramatischem Sopran oder Mezzosopran gesungen.

Bekannte Namensträger des Namens

Ortrud Beginnen war eine deutsche Schauspielerin. Sie begann ihre Karriere beim Theater und wirkte auch in vielen Filmen mit. Den Namen Ortrud erhielt sie, da ihre Mutter Opernchronistin war und Wagner verehrte.

Spitznamen

Ori, Orti, Ruda, Rudi, Trude, Trudi

Namenstag

23.06


Kommentare (2)

  • Sandra_PEK am 17.12.2014 um 13:05 Uhr

    Der Name Ortrud ist so schlimm, dass er schon wieder lustig ist.

  • contimama am 07.12.2014 um 15:59 Uhr

    Wunderbar altmodischer Name. Ortrud kann man als Strafe für Kinder vergeben... schrecklich.