Otfried


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Reiche“, „der friedlich Besitzende“

Schreibvarianten von

Ottfried, Otfrid, Ottfrid

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Bei dem Namen Otfried handeltes sich um einen alten deutschen zweigliedrigen Namen, der viele verschiedene Schreibweisen aufweist. Otfried gehört zu den verbreitetsten Schreibweisen.

Bekannte Namensträger des Namens

Otfried Preußler war ein deutscher Kinderbuchautor. Zu seinen bekanntesten Werken gehören „Das kleine Gespenst“, „Der kleine Wassermann“, „Der Räuber Hotzenplotz“ und „Die kleine Hexe“. Die Gesamtauflage der in insgesamt 55 Sprachen übersetzten 32 Bücher von Otfried Preußler liegt bei 50 Millionen Exemplaren

Ähnliche Namen

Otmar

Spitznamen für

Fred, Fiedel, Oti

Namenstag von

22.09

Kommentare (3)

  • Butterlilly78 am 01.01.2015 um 17:47 Uhr

    Otfried ist doch heutzutage kaum noch in Gebrauch, oder?

  • CindyFranke am 19.12.2014 um 02:07 Uhr

    Meine Maus liebt die Bücher von Otfried Preußler auch!

  • cat_lover am 06.12.2014 um 18:13 Uhr

    Ich bin echt ein großer Fan von den Büchern von Otfried Preußler!