Otis


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Erbe”, „der Besitzende”, „der Reiche”

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Otis ist hauptsächlich im englischen Sprachraum – allen voran in den USA – anzutreffen. Otis kann sowohl als Vor- als auch als Familienname fungieren.

Bekannte Namensträger des Namens

Otis Harris ist ein US-amerikanischer Leichtathlet. Bei den Olympischen Spielen in Athen im Jahr 2004 gewann Otis Harris die Silbermedaille im 400-Meter-Lauf. Zusammen mit dem US-amerikanischen Team holte er im 4-mal-400-Meter-Staffellauf Gold.

Ähnliche Namen

Otto, Otte

Spitznamen für

Oti

Namenstag von

22.09

Kommentare (3)

  • Stabilo1978 am 30.12.2014 um 00:32 Uhr

    Ich mag den Namen Otis. Der klingt wirklich süß!

  • Anneelenaa am 08.12.2014 um 21:03 Uhr

    Den Namen Otis könnte man wirklich mal in Erwägung ziehen!

  • ClaudiCanada3 am 04.12.2014 um 05:12 Uhr

    Heißt nicht auchder Sohn von Olivia Wilde Otis?