Paris

Schreibvarianten von

Pares

Herkunft des Namens

Altgriechisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Paris stammt aus der griechischen Mythologie. Paris ist der Sohn des troianischen Königs Priamos und der Hekabe. Eines Tages erscheint ihm Hermes und verlangt von ihm, zu entscheiden, welche der drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite die Schönste ist. Da Aphrodite Paris die Hand der schönen Helena verspricht, entscheidet er sich für sie.

Bekannte Namensträger des Namens

Der Name Paris kommt sowohl als männlicher und weiblicher Vorname, sowie als Nachname vor. Ein bekannter Träger des Namens ist Paris Barkley, ein amerikanischer Fernsehregisseur, der Folgen zahlreicher Serien wie „CSI“, „The Mentalist“, „Lost“, „Dr. House“, „Sons of Anarchy“, „Glee“ u.v.m. Inszeniert hat.

Ähnliche Namen

Parissa, Parisa, Parker, Patrice

Spitznamen für

Pari

Weibliche Form von Paris

Paris

Kommentare (3)

  • RiccardaMN am 21.12.2014 um 05:58 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass der Name Paris auch einen Jungenname ist.

  • banani_mami am 08.12.2014 um 20:27 Uhr

    Ich liebe griechische Mythologie und die Geschichte von Paris gefällt mir ganz besonders.

  • Himmlisch72 am 06.12.2014 um 15:43 Uhr

    Ich mag den Namen Paris, aber finde ihn für eine Frau eigentlich schöner.