Pascuala


Bedeutung von

lateinisch: „die Österliche”; hebräisch: „der Übertritt”

Herkunft des Namens

Lateinisch, Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Der weibliche Vorname Pascuala leitet sich von dem männlichen Namen Paschalis ab. Wie dieser geht Pascuala auf den lateinischen Namen „pascha” für das Osterfest zurück.

Bekannte Namensträger des Namens

Pascuala Ilabaca ist eine chilenische Sängerin und Songwriterin. 2010 wurde Pascuala Ilabaca mit zwei Preisen ausgezeichnet, dem Gold Guitarpin Award vom Olmue Festival und dem Audience Award, Best Chilean Videoclip for „Lamenta la Canela”.

Spitznamen für

Cuala, Pasci

Männliche Form von Pascuala

Paschalis

Kommentare (2)

  • Bieniek75 am 24.12.2014 um 20:50 Uhr

    Pascuala klingt so schön geheimnisvoll!

  • Sarahs_Traum78 am 16.12.2014 um 09:28 Uhr

    Pascuala klingt ja schön! Den Namen muss ich mir aufschreiben!