Pita

Bedeutung

altgriechisch: „der Stein”, „der Felsen”

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Spanisch, Niederländisch

Hintergrundinformationen

Pita ist eine verselbstständigte Kurzform des Namens Lupita. Pita ist auch die Bezeichnung für ein in Griechenland und im Nahen Osten verbreitetes Fladenbrot aus Hefeteig.

Bekannte Namensträger des Namens

Juan Carlos Pita ist ein urugayischer Politiker und Diplomat. Von Beruf ist Pita Arzt.

Spitznamen

Piti


Was denkst du?

  • Franziueber am 27.12.2014 um 20:36 Uhr

    Ich finde, dass Pita ein sehr schöner Name ist! Klingt irgenwie so erhaben!

    Antworten
  • SusiSemper2 am 12.12.2014 um 08:46 Uhr

    Pita ist doch ein Fladenbrot! Kommt für mich nicht als Name in Frage. Ich würde meine Tochter ja auch nicht Graubrot nennen!

    Antworten