Queenie


Bedeutung von

englisch: „die Königin“

Schreibvarianten von

Queeni

Herkunft des Namens

Englisch

Hintergrundinformationen zu

Queenie ist die Koseform und Ableitung der englischen Bezeichnung „Queen“. Auf ABC lief eine Zeit lang die Miniserie „Queenie“, die auf den gleichnamigen Roman von Michael Korda basierte.

Bekannte Namensträger des Namens

Eine berühmte Namensträgerin ist Queenie Allen. Sie war eine der bedeutendsten englischen Badmintonspielerinnen der 1940er und 1950er Jahre. Queenie Allen gewann die offenen internationalen Meisterschaften von Schottland, Dänemark, Südafrika, Irland und Frankreich. Bei den „All England“ in ihrer Heimat verlor sie fünfmal ein Finale, gewann aber 1949 einen Doppeltitel mit Betty Uber.

Ähnliche Namen

Quiana, Queena, Quinn

Spitznamen für

Queen, Ninni, Quiqui, Enni

Kommentare (5)

  • Sweetmum73 am 10.01.2015 um 18:24 Uhr

    Mir gefällt es nicht, weil es sich zu sehr wie ein Kosename anhört. Als kleines Mädchen mag das noch süß sein, aber wenn man sich zu einem Vorstellungsgespräch als Queenie vorstellt... Das wirkt ja schon etwas unseriös.

  • Sina_Mausi29 am 04.01.2015 um 15:44 Uhr

    Queenie passt zu nem richtig selbstbewussten Mädel!

  • Passionfruit5 am 01.01.2015 um 05:21 Uhr

    Queenie McQueen oder was..nee das hört sich doch komplett besch*** an. So richtig amerikanisch.

  • Sabrina_Sandra2 am 27.12.2014 um 13:45 Uhr

    Das klingt riichtig süß! So ein kleines Mädchen mit Zöpfchen und dann den Namen Queenie! Ooooh *_*

  • tantecarlita34 am 18.12.2014 um 17:33 Uhr

    Chilliger Name! Queenie find ich cool!