Quitterie


Bedeutung von

französisch: „die Verlassende“

Schreibvarianten von

Quiterie

Herkunft des Namens

Französisch

Hintergrundinformationen zu

Quitterie wird aus dem Französischen abgeleitet. Auf Französisch bedeutet „quitter“ jemanden zu verlassen oder aufzugeben. Daher bedeutet Quitterie „die Verlassende“.

Bekannte Namensträger des Namens

Laut einer Legende war die heilige Quitterie eine Jungfrau königlichen Blutes, die sich weigerte, Germain zu heiraten, um ihre Jungfräulichkeit zu bewahren. Daraufhin wurde Quitterie von Germain verfolgt und geköpft. In dem Dorf trägt seitdem ein Brunnen ihren Namen und sie wird am 22. Mai gefeiert.

Spitznamen für

Quitte, Quitti, Terri, Riri

Namenstag von

22.05

Kommentare (4)

  • teeniemom am 06.01.2015 um 07:39 Uhr

    Der Name Quitterie ist ganz schön crazy

  • Bolero89 am 03.01.2015 um 19:15 Uhr

    Also - Ich komme aus Frankreich und kann euch versichern, dass da wirklich NIEMAND Quitterie heißt. Quitter ist ein Verb, ja. Und bleibt auch ein Verb, gibt's als Namen nicht bei uns!

  • lovingmum76 am 12.12.2014 um 08:26 Uhr

    Zum Glück heißt kein Kind der Welt heute Quitterie!! ...Oder?

  • flowermom256 am 07.12.2014 um 02:07 Uhr

    Ach du heilige... :D Was ist das für ein abgedrehter Name! Quitterie!