Rahel

Bedeutung

hebräisch: „das Mutterschaf”, „die Nacht”

Schreibvarianten

Rachel, Rahela

Herkunft des Namens

Hebräisch, Deutsch, Englisch

Hintergrundinformationen

Rahel ist eine Abwandlung des biblischen Namens Rachel. Vor allem im englischsprachigen Raum wird der Name Rahel häufig vergeben.

Bekannte Namensträger des Namens

Rahel Tarelli ist eine Schweizer Sängerin. Zweimal gewann Rahel Tarelli den Grand-Prix des volkstümlichen Schlagers.

Spitznamen

Rahi

Namenstag

11.07


Kommentare (3)

  • Schoene_Sphinx am 26.12.2014 um 03:00 Uhr

    Rahel klingt nicht so schön wie Rachel!

  • CapriCapri2 am 25.12.2014 um 12:28 Uhr

    Bei den Namen Rahel und Rachel denke ich irgendwie immer an Kehlköpfe.

  • Sweet_Kira am 16.12.2014 um 06:11 Uhr

    Ich finde den Namen Rahel schön.