Rainhard

Bedeutung

althochdeutsch: “hart”, “stark”, “fest”, “entschlossen”

Schreibvarianten

Reinhard, Raynhardt, Rainhardt, Reinhardt, Reynhardt, Rainhart, Reinhart

Herkunft des Namens

Deutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Rainhard ist ein alter deutschter, zweigliedriger Name, der aus dem Althochdeutschen stammt und sich vor allem in den Fünfziger und Sechziger Jahren einer großen Beliebtheit erfreute.

Bekannte Namensträger des Namens

Rainhard Fendrich ist ein österreichischer Sänger und Schauspieler, der zu den erfolgreichsten Vertretern des Austropops zählt.

Ähnliche Namen

Raik, Rainer, Raimund

Spitznamen

Reini, Rainer, Hardy, Raini, Rainchen


Was denkst du?

  • JuleMumm229 am 02.01.2015 um 01:27 Uhr

    Mit Rainhard verbinde ich nichts Gutes, ohne jetzt irgendeinem Rainhard zu nahe zu treten.

    Antworten
  • inthedarkluebbe am 27.12.2014 um 12:18 Uhr

    Für mich ist der Name Rainhard auch zu altmodisch.

    Antworten
  • Harmonnsche am 22.12.2014 um 09:09 Uhr

    Ich würde mein Kind niemals Rainhard nennen, das ist einfach nicht mehr modern.

    Antworten
  • PepperAnn86 am 12.12.2014 um 00:39 Uhr

    Rainhard Mey gibt es doch auch noch. Ich liebe diese Musik.

    Antworten