Raul


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Ratgeber”, „der Wolf”

Schreibvarianten von

Raúl, Raoul, Raoule

Herkunft des Namens

Deutsch, Spanien

Hintergrundinformationen zu

Der männliche Vorname Raul ist eine Form des Namen Ralf, der verkürzten Form von Radulf, einem alten deutschen Namen. Der Name Raul erfreut sich vor allem in Spanien großer Beliebtheit.

Bekannte Namensträger des Namens

Raul Richter ist ein deutscher Schauspieler und Moderator. Raul Richter steht und stand unter anderem für „DSDS” und „GZSZ” vor der Kamera.

Ähnliche Namen

Paul, Paulus, Ralf, Raul

Spitznamen für

Rauli, Raulchen, Rolli, Rudi

Namenstag von

30.12

Kommentare (4)

  • buntekuh74 am 09.01.2015 um 04:43 Uhr

    Ich muss immer an Saulus und Paulus denken wenn ich den Namen Raul höre.

  • IsaBisasam am 30.12.2014 um 03:47 Uhr

    Paul heißt doch jedes zweite Kind, dann lieber Raul.

  • Isabell_Atze am 29.12.2014 um 06:15 Uhr

    Anstatt für Raul würde ich mich lieber für Paul entscheiden.

  • petra_supermum am 04.12.2014 um 20:50 Uhr

    Ich liebe Raul Richter und würde nach ihm auch meinen Sohn benennen.