Robin


Bedeutung von

althochdeutsch: „strahlend”, „glänzend”; kurdisch: „Sonnenaufgang”

Schreibvarianten von

Robbin, Robyn, Rubin

Herkunft des Namens

Englisch

Hintergrundinformationen zu

Robin ist nicht nur ein Jungen-, sondern auch ein Mädchenname und hat in vielen verschiedenen Sprachen unterschiedliche Bedeutungen, zum Beispiel steht „Ro” für die Sonne. Im Englischen ist Robin der Name für viele verschiedene Vogelarten. Robin ist zudem eine Koseform von Robert.

Bekannte Namensträger des Namens

Robin Williams war einer der bedeutendsten Schauspieler der 1990er Jahre. Mit Filmen wie „Good Will Hunting” oder „Mrs. Doubtfire” machte er sich unsterblich.

Ähnliche Namen

Rob, Robert, Roberto

Spitznamen für

Robbie, Roby, Ruby, Rob

Namenstag von

17.09

Kommentare (5)

  • Utopia737 am 14.01.2015 um 04:18 Uhr

    Robin ist für einen Jungen gut, für ein Mädchen lieber Rubina.

  • HeikeRumyk am 10.01.2015 um 10:14 Uhr

    Robin ist mein Lieblingsname, habe aber bisher nur Mädchen und die heißen anders.

  • kleine_Blume31 am 28.12.2014 um 12:35 Uhr

    Ich heiße Robin mit Zweitnamen, vielleicht auch ein Name für mein Kind.

  • Petraneti am 22.12.2014 um 21:47 Uhr

    In meiner Klasse hieß früher einer Robin, den fand ich aber eher doof.

  • ChantalStg am 18.12.2014 um 11:08 Uhr

    Robin ist ein total schöner Name - für Jungs und Mädchen.