Rufus


Bedeutung von

lateinisch: „der Rothaarige”

Schreibvarianten von

Ruffus, Ruphus, Roufus

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Rufus zählt zwar nicht zu den beliebtesten männlichen Vornamen, aber ist im deutschen Sprachgebrauch dennoch verbreitet. Ursprünglich war Rufus ein römischer Beiname.

Bekannte Namensträger des Namens

Rufus Beck ist ein deutscher Schauspieler. Unter anderem bespricht Rufus Beck die berühmten „Harry Potter”-Hörbücher in der deutschen Version.

Ähnliche Namen

Rafael, Rafik, Rupert

Spitznamen für

Rufu, Rufi

Kommentare (4)

  • Mom_martre am 04.03.2015 um 15:53 Uhr

    Rufus ist irgendwie süß. Aber ich finde, dass Rufus Beck die Harry-Hörbücher ganz fürchterlich spricht...

  • mam_im_glueck am 03.01.2015 um 04:36 Uhr

    Ich denke über den Namen Rufus Adrian nach, als Doppelname gefällt mir Rufus nämlich besser.

  • Rhinolina85 am 31.12.2014 um 16:28 Uhr

    Mein Opa heißt mit zweitem Namen Rufus, daher überlege ich meinen Kleinen so zu nennen.

  • Silvilalelu am 17.12.2014 um 04:29 Uhr

    Den Namen Rufus hatte ich bisher gar nicht auf dem Radar, aber jetzt gefällt er mir ziemlich gut, je öfter ich ihn höre.